Geistliche im Konflikt Staat und Kirche

Sie ist Teil einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Stadtarchiv und Diözesanarchiv zu Rottenburg im Nationalsozialismus. An den Beispielen der Pfarrer Hermann Aich (Hemmendorf), Eugen Kottmann (Dettingen) und Franz Egger (Schwalldorf) wird der Konfllikt dargestellt, in den alle Geistlichen zu dieser Zeit geraten sind.

Die Ausstellung befindet sich im 2. Obergeschoss des Bischöflichen Palais in Rottenburg (Haupteingang Obere Gasse 2). Wegen des großen Interesses ist sie ausnahmsweise auch am Sonntag, 29. März 2009, von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Fachleute des Diözesanarchivs stehen für Führung und Auskunft zur Verfügung.