Ihr Kinderlein kommet

Um „Familie heute“ geht es in der 30-minütigen Sendung unter dem Titel „Mutter, Vater, Kinder“. Elias, der jüngste Sprössling der Familie Straub, für den Bischof Fürst die Ehrenpatenschaft übernommen hat, ist acht Monate jung; der älteste ist der 21-jährige Alexander. Zu sehen sein wird die Sendung auf verschiedenen privaten Fernsehkanälen.

Bischof Fürst liegt das Wohl von Familien besonders am Herzen. „Familien stärken“ heißt eine der Prioritäten, für die sich die Diözese Rottenburg-Stuttgart entschieden hat. Dort wird als Ziel formuliert, „sich für kinderreiche Familien einzusetzen und ihren Beitrag für die Zukunft der Gesellschaft wertzuschätzen“. 2008 begann der Bischof damit, mit Unterstützung der Stiftung „Lebensraum für die Familie“ Ehrenpatenschaften in kinderreichen Familien zu übernehmen. Zudem entschloss sich die Diözese unter anderem, ihre Familienferiendörfer noch attraktiver zu machen und Kinderbetreuungseinrichtungen besonders zu profilieren.

Hinweis an die Medien: Zur Aufzeichnung der Sendung „Mutter, Vater, Kinder“ für die Reihe „Alpha und Omega“ am 8. Dezember ab 18.30 Uhr im Böblinger R.TV-Studio, Otto-Lilienthal-Straße 24, sind Sie zur Berichterstattung in Wort und Bild herzlich eingeladen. Näheres bei KIP-TV, Christian Turrey, Telefon (0711) 97 91 29 53, Email: redaktion(at)kip-tv.de.