Infos auf Zucker und Kärtchen

Also wollen Medienmacher der Diözese Rottenburg-Stuttgart über Weihnachten niederschwellig, süß und handlich informieren: Per Zuckertütchen und Mini-Flyer im Scheckkartenformat bringen sie die Botschaft vom göttlichen Kind in der Krippe unters Volk. Mit dem Slogan „Weihnachten ist….“ haben sie in den vergangenen Tagen 120.000 Kärtchen, 45.000 Zuckertütchen und dazu passend 4.5000 Anregungen für die Gestaltung der Adventszeit verteilt.

Den Anfang der Kampagne machten vor zwei Jahren einige kirchliche Mitarbeiter, die auf Weihnachtsmärkten am Rand des Schwarzwalds Kärtchen mit weihnachtlichen Impulsen verteilten. Im vergangenen Jahr griff die Diözese die Idee auf. „Weihnachten ist...“ steht auf der Vorderseite der Karten, auf der Rückseite finden sich als „Auflösung“ Wörter wie „ein Gewinn“, „eine Botschaft an dich“ oder „eine Überraschung“. Dazu gibt es jeweils einen Satz zur Erläuterung. Ähnlich präsentieren sich die Zuckertütchen. Die „Give-aways“ kommen unter anderem bei Adventsfeiern, Schulgottesdiensten oder als Tischdekoration bei Veranstaltungen zum Einsatz. Die Broschüren mit den Anregungen zur Adventszeit werden gezielt an Interessierte weitergegeben.

Infos unter www.in-die-welt.com

Uwe Renz