Weihnachten 2020

Kein ökumenischer Gottesdienst am Bischofshaus

Die Rottenburger Kirchengemeinden sagen die gemeinsame Feier an Heiligabend im Bischofspark wegen steigender Corona-Zahlen ab.

Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen im Landkreis Tübingen wird der für den Nachmittag des 24. Dezember geplante ökumenische Weihnachtsgottesdienst im Park des Rottenburger Bischofshauses nicht stattfinden. Der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde erscheint eine Feier mit 200 Gläubigen im Moment als zu riskant.

Die evangelische Gemeinde, so Pfarrer Tilman Just-Deus, hat sich bei einer Sitzung am Montagabend entschieden, zwischen dem 24. und dem 27. Dezember auf alle Präsenzgottesdienste zu verzichten. Die katholischen Kirchengemeinden in Rottenburg, so Dompfarrer Harald Kiebler, wollen an ihrem Gottesdienstplan für die Weihnachtsfeiertage festhalten – unter strengen Hygieneschutzbestimmungen wie Voranmeldung, Maskenpflicht, Abstandsgebot und Verzicht auf den Gesang.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart wird die beiden Pontifikalämter mit Bischof Dr. Gebhard Fürst an Heiligabend um 22 Uhr und am ersten Weihnachtstag um 9.30 Uhr live ins Internet übertragen. Die Sender RTF1 und Bibel-TV übernehmen die Streams in ihr Programm.

Wie jedes Jahr zu Heiligabend besucht Bischof Dr. Gebhard Fürst zudem am 24. Dezember Gefangene und feiert mit ihnen Gottesdienst – diesmal im Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg bei Ludwigsburg. Weihbischof Dr. Gerhard Schneider besucht die Justizvollzugsanstalt (JVA) Ulm, sein Kollege Thomas Maria Renz die JVA Schwäbisch Gmünd.

Wir streamen!

Livestreams aus den Kirchengemeinden unserer Diözese

Mit dem Beginn der Adventszeit hat die Diözese Rottenburg-Stuttgart ihr Livestream-Angebot aus dem Dom St. Martin in Rottenburg wieder verstärkt. An allen Adventssonntagen und während der Weihnachtszeit werden Gottesdienste aus der Bischofsstadt live im Internet übertragen.

Auch zahlreiche Gemeinden in unserer Diözese streamen ihre Gottesdienste wieder verstärkt. Wir haben alle bekannten Übertragungen in den Regionen Neckar-Alb-Schwarzwald, Stuttgart, Ulm-Ostalb, Bodensee-Oberschwaben und Heilbronn-Franken zusammengestellt.