Schulen

Kinder und Jugendliche jetzt gut auffangen

Jugendbegleiterinnen qualifiziert

Im Dekanat Ludwigsburg werden ehrenamtliche Jugendbegleiter für das Schuljahr 2021/2022 gesucht.

Die Schul-Sommerferien sind nur noch wenige Wochen entfernt und die Kinder und Jugendlichen bedürfen dieser nötiger als je zuvor. Das Dekanat Ludwigburg ist gedanklich bereits jedoch schon sechs Wochen weiter: Es werden dringend Interessierte für das Amt der Jugendbegleiterin bzw. des Jugendbegleiters für Schulen im gesamten Landkreis gesucht. Um einen guten Start des Schuljahres 2021/2022 zu schaffen, bedarf es Unterstützung und guter Angebote für die Kinder und Jugendlichen, die durch die zurückliegenden eineinhalb Jahre teilweise sehr unter den Veränderungen und Umbrüchen leiden.

Auch auf das Jugendbegleiter-Programm selbst hat die Corona-Pandemie ihren Einfluss. Trotz großer Begeisterung mussten einige Engagierte ihren Einsatz beenden, da sie zu einer Risikogruppe gehören. Die freien Plätze sollen nun schnellstmöglich gefüllt werden. Die Begleiterinnen und Begleiter haben die Möglichkeit, das eigene Hobby oder ein bestimmtes Thema als Arbeitsgruppe anzubieten oder „den Raum der Stille“ zu betreuen oder als Lernassistenz in der Sprachklasse zu fungieren. Der Zeitumfang des Engagements kann von ihnen individuell festgelegt werden.

Wer gerne mit Schülerinnen und Schülern arbeitet, bei den Hausaufgaben oder bei der Essensausgabe in der Mensa helfen möchte, ist eingeladen, sich zum neuen Schuljahr 2020/21 als Jugendbegleiter zu melden. Für das ehrenamtliche Engagement gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Konkret werden aktuell für folgende Schulen neue Ehrenamtliche gesucht:

Waldschule Bissingen: Panoramastr. 2

Was: Betreuung Raum der Stille (Ruheraum, Lesemöglichkeit...)

Für: Klasse 5

Wann: montags und mittwochs 12.20 bis 12.45 Uhr

(für Klasse 7 angedacht dienstags und donnerstags selbe Zeit)

Kontakt: Waldschule, Heike Merz, Leitung Ganztagesbetreuung T. 0170-7855947

Mail: h.merz@schule.bietigheim-bissingen.de

Realschule Bissingen: Marbacher Weg 35

Was: Lernzeit (Hausaufgabenbetreuung und Aufsicht beim anschließenden Spielen auf dem Schulhof)

Für: Klasse 5 und 6 (ca. 10 Schüler:innen)

Wann: montags bis donnerstags 15.30 bis 16.30 Uhr

Auch die Betreuung an nur einem Wochentag ist hilfreich.  Aufwandsentschädigung: 5€ pro 30 Minuten, 10 € pro 60 Minuten, Auslagen werden erstattet

Kontakt: Realschule Bissingen, Heike Merz, Leitung Ganztagesbetreuung T. 0170-7855947

Mail: h.merz@schule.bietigheim-bissingen.de

Glemstalschule Schwieberdingen-Hemmingen, Herrenwiesenweg 35, Schwieberdingen

Was: kreative und thematische Angebote jeglicher Art

Für: Klasse 5 und 6 dienstags, jeweils 14.00 bis 15.30 Uhr

Klasse 7 und 8 mittwochs, jeweils 14.00 bis 15.30 Uhr

Aufwandsentschädigung: 10 €/Stunde

Das Angebot kann für ein Halbjahr oder fürs ganze Schuljahr angeboten werden, Gruppengröße bestimmt der/die Jugendbegleiter:in

Kontakt: Sekretariat Telefon: 07150-305501 Mail: gts@glemstalschule.de

Friedensschule Ludwigsburg, Friedenstr. 10, 71636 Ludwigsburg

Kontakt: Mail poststelle@04116592.schule.bwl.de   Telefon: 07141/910 2531

Schule im Sand, Friedrich-Ebert-Str. 18, 74321 Bietigheim-Bissingen

Was: Lernassistenz in der Sprachklasse für überwiegend Klassen 5 bis 10, vormittags

Aufwandsentschädigung: 10 €/Stunde

Kontakt: Telefon 07142-787310 oder Mail an poststelle@schule-im-sand.schule.bwl.de

Weitere Informationen gibt es bei der Schule vor Ort oder beim Katholischen Dekanat Ludwigsburg bei Kornelia Vonier-Hoffkamp unter E-Mail an schulpastoral.ludwigsburg@drs.de bzw. der Telefonnummer 07141-9118514. Sie vermittelt auch die passende Schule und informiert über einen möglichen Ausbildungskurs, der allerdings nicht Voraussetzung ist, um als Jugendbegleiter tätig zu sein.

Anfang 2022 startet ein neuer Ausbildungskurs für Jugendbegleiterinnen und Jugendbegleiter, der für Interessierte Basiskompetenzen vermittelt.