Mesner aus tausend Kirchengemeinden in Aalen

Der alle zwei Jahre stattfindende Mesnertag findet in diesem Jahr als Generalversammlung des Mesnerverbandes der Diözese statt. Der Mesnerverband ist der diözesane Berufsverband für alle Mesnerinnen und Mesner zur Wahrnehmung ihrer Standesinteressen in Kirche und Öffentlichkeit. Bei dem diesjährigen Treffen in der Aalener Stadthalle werden der Diözesanleiter des Verbandes, sein Stellvertreter und sechs weitere Vorstandsmitglieder neu gewählt. Die Amtszeit des im April 2004 in Ulm gewählten derzeitigen Vorstands endet in diesem Jahr.

Im Mittelpunkt der Generalversammlung stehen neben den Neuwahlen die Berichte des Vorstands. Weihbischof Johannes Kreidler, der für die Mesnerinnen und Mesner im Bischöflichen Ordinariat als Hauptabteilungsleiter zuständig ist, spricht ein Grußwort. Am Nachmittag ziehen die Teilnehmer in einer Prozession von der Aalener Stadthalle zur Salvatorkirche, um dort mit Weihbischof Kreidler Gottesdienst zu feiern.