Musik aus Ghana im Rottenburger Dom

Die Sängerinnen und Sänger stammen aus dem Volk der Ashanti, das sich durch exzellente Musiker auszeichnet.

Das Doppelquartett des „Kumasi Spirituals Chores“ gibt am Freitag, 27. Februar 2009, um 19 Uhr im Rottenburger St.-Martinus-Dom ein Konzert. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen; der Eintritt ist frei. Eine Einführung in die Kultur der Ashanti und kurze Erklärungen zu den Gesängen gibt der Kölner Religionssoziologe Dr. Wilhelm Otte, ein profunder Kenner von Kirche und Kultur in Ghana.