Neue Blicke ins Alte Testament

Acht Wochenenden umfasst der am 30. Januar 2009 im hohenlohischen Bildungshaus Kloster Schöntal startende Kurs, der in zwei von vier Monaten Pause unterbrochene Blöcke aufgeteilt ist. Eine Info-Veranstaltung findet dort am 22. November statt. Die Arbeit mit biblischen Texten schaffe Lust am Glauben und mache Eltern sicherer im Gespräch mit den Kindern, betonen die Initatoren des Kurses, der von Dr. Erika Straubinger-Keuser vom Fachbereich Theologie des Bildungswerks und Dr. Franz-Josef Ortkemper vom Bibelwerk geleitet wird.

Kinder und Jugendliche von drei bis 14 Jahre kostet die Teilnahme dank des Engagements der Stiftung „Bibel heute“ des Bibelwerks nichts; ihnen wird Kinderbetreuung angeboten. Über 15-jährige dürfen laut den Veranstaltern an dem im März 2010 endenden Kurs selbst teilnehmen. Die acht Wochenenden sind Themen gewidmet wie „Väter und Mütter Israels“, „Die Landnahme“, „Macht und Machtsmissbrauch“ über „Israels Propheten – Rufer wider den Wind“ bis zu „Die Frage nach dem Lebenssinn- Weisheitsliteratur bei Ijob und Kohelet“. Die Unterbringung im Doppelzimmer während der Kurs-Wochenenden kostet pro Person 390 Euro, der Kurs selbst 270 Euro.

Hinweis: Anmeldungen für die Info-Veranstaltung am 22. November nimmt bis 24. Oktober entgegen das Katholische Bildungswerk, Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart, Telefon (0711) 9791-211, Email: estraubinger(at)bo.drs.de. Die Anmeldefrist für den Kurs selbst endet am 22. November.