Personal

Neue Dekanatsreferentin am Bodensee

Porträtfoto von Stefanie Teufel.

Pastoralreferentin Stefanie Teufel, künftige Dekanatsreferentin in Friedrichshafen - Foto: Privat

Pastoralreferentin Stefanie Teufel führt ab Herbst die Geschäftsstelle des katholischen Dekanats Friedrichshafen.

Bischof Gebhard Fürst und die Diözesanleitung haben Stefanie Teufel beauftragt, die Leitung der Dekanatsgeschäftsstelle Friedrichshafen ab Oktober zu übernehmen. Sie tritt damit die Nachfolge von Christa Hecht-Fluhr an, die nach 23 Jahren als Dekanatsreferentin in den Ruhestand geht.

Stefanie Teufel ist seit 2012 Pastoralreferentin in der Seelsorgeeinheit Seegemeinden. Schwerpunkte ihrer pastoralen Tätigkeit sind und waren der Beerdigungsdienst, die Erstkommunionvorbereitung, die Begleitung Ehrenamtlicher und die Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem unterrichtete sie an der Hugo-Eckener-Schule in Friedrichshafen. Während der zurückliegenden zweijährigen Vakanz in den sechs Kirchengemeinden von Kressbronn, Langenargen und Eriskirch liefen bei ihr organisatorisch die Fäden zusammen und sie konnte Leitungserfahrung sammeln.

Die 55jährige Diplomtheologin kommt aus Reutlingen. Sie studierte in Tübingen und Freiburg. Vor ihrer pastoralpraktischen Ausbildung in Ulm absolvierte sie eine Ausbildung in Wirtschaftsinformatik. Weitere berufliche Stationen vor ihrem Umzug an den Bodensee waren Heidenheim, Mergelstetten und Neresheim.