Neuer Geschäftsführer der Bildungs- und Tagungshäuser

Rottenburg. 26. Juni 2017. Stephan Schaffeld (59), bisher in der Wirtschaftsleitung der Bildungshäuser in der Erzdiözese Freiburg tätig, wird zum 1. Oktober kommenden Jahres Geschäftsführer des Kirchlichen Eigenbetriebs Bildungs- und Tagungshäuser der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Zum 1. April 2018 wird Schaffeld bereits zur Einarbeitung eingestellt und löst im Oktober 2018 den bisherigen Geschäftsführer Ralf Kampf ab, der in den Ruhestand geht.

Schaffeld ist ausgewiesener Fachmann im Hotel- und Gaststättengewerbe mit langjähriger Erfahrung in der Leitung von Hotels. Herr Xaver Steidle (52) wurde zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt; er war bisher bereits in der Geschäftsstelle des Kirchlichen Eigenbetriebs tätig.

Der kirchliche Eigenbetrieb Bildungs- und Tagungshäuser der Diözese Rottenburg-Stuttgart umfasst fünf Jugendhäuser sowie acht Tagungs- und Bildungshäuser für Erwachsene. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen eine Vielzahl von Übernachtungs- und Tagesgästen aus dem kirchlichen und nichtkirchlichen Bereich.