Personal

Neuer Vikar für Seelsorgeeinheit Stuttgart-Nordstern

Vikar Alexander Haas. Foto: privat

Alexander Haas ist künftig als Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit Stuttgart-Nordstern tätig.

Zu dieser gehören die Kirchengemeinden Zur Heiligen Dreifaltigkeit in Rot, Zum Guten Hirten in Stammheim mit der italienischen Gemeinde Buon Pastore, St. Laurentius in Freiberg mit der portugiesischen Gemeinde Nossa Senhora de Fatima sowie St. Antonius in Zuffenhausen, zu der auch eine koreanische Gemeinschaft gehört. Bislang war der 45-Jährige als Vikar in Geislingen an der Steige im Einsatz. Der genaue Zeitpunkt des Wechsels wird im Hinblick auf die Erfordernisse in den Seelsorgeeinheiten im Zuge der Corona-Krise noch festgelegt.

Geboren wurde Haas 1975 in München. Dem Abitur in Altötting folgten der Zivildienst und das Studium der Theologie an der Universität in Passau. Parallel zu seinem Studium wurde er im dortigen Priesterseminar St. Stephan ausgebildet. Zweimal war er im Ausland: Im Jahr 2003 absolvierte Haas einen mehrmonatigen Kurs in Sozialwissenschaften und lateinamerikanischer Theologie in Costa Rica, zwei Jahre später war er zu einem Forschungsaufenthalt in Mexiko. Zudem arbeitete er von 2002 bis 2013 häufig als Religionslehrer an Schulen in Passau, München, Freising und Erding. Auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Passau war Haas in dieser Zeit tätig.

Von 2009 bis 2012 war Haas Kandidat und dann Novize bei der Münchener Provinz der Redemptoristen. Im Jahr 2014 wechselte er ins Wilhelmsstift Tübingen und damit in die Diözese Rottenburg-Stuttgart. Hier absolvierte er zunächst ein Gemeindepraktikum in St. Johannes in Tübingen, bevor er als Alumne ins Rottenburger Priesterseminar eintrat. Im Februar 2016 wurde er zum Diakon geweiht und verbrachte dann sein Diakonat in der Seelsorgeeinheit Steinlach-Wiesaz in Mössingen.

Im Juli 2017 wurde Haas zum Priester geweiht. Seine erste Stelle als Vikar führte ihn in die Gemeinde St. Michael nach Brackenheim, bevor er im September 2019 in die Gesamtkirchengemeinde Geislingen an der Steige wechselte.