Neues Gesangbuch will zum gemeinsamen Singen ermutigen

Das neue Liederbuch, das heute in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Stuttgart-Hohenheim vorgestellt wurde, soll den Kindern und den Erwachsenen helfen, den Glauben zum Klingen zu bringen, so der Bischof. In den Gottesdiensten, zu Hause, im Freundeskreis, im Kindergarten und in der Schule sollten sie die Lieder aus dem neuen Buch singen.

Das neue Kinder- und Familiengesangbuch trägt den Titel „Dir sing ich mein Lied“ und enthält knapp 350 kinder- und jugendgerechte Lieder, sowie 80 der meistgesungenen Lieder aus dem Gotteslob. Die Grundgebete und Erläuterungen zur Messfeier ergänzen das 416-seitige Buch. Mit einer ersten Auflage von 15.000 Stück stellt es eine Alternative zu den bisherigen Kinder- und Jugendgesangbücher dar, die im Gottesdienst meist in Verbindung mit dem Gotteslob verwendet werden. Das Kinder- und Familiengesangbuch wird vom Amt für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart herausgegeben, ist im Schwabenverlag erschienen und kostet 12,50 € bzw. 14.50 € (Staffelpreis).