Aktuelles

Ökumenischer Gottesdienst an Himmelfahrt

Katholische Lukasgemeinde und evangelische Kreuzkirchengemeinde feiern gemeinsam.

Christen der beiden großen Kirchen im Reutlinger Süden begehen Christi Himmelfahrt schon viele Jahre lang gemeinsam. Am Feiertag gibt es auch dieses Jahr einen Wandelgottesdienst, der ökumenisch von der katholischen Lukasgemeinde und der evangelischen Kreuzkirchengemeinde gehalten wird. Beginn ist am Donnerstag, 13. Mai, um 10.15 Uhr in der Kreuzkirche in der Paul-Pfizer-Straße 9.

Kurzer Spaziergang zur Heilig-Geist-Kirche

Nach der evangelischen Predigt beginnt ein zweiter Teil nach einem kurzen Spaziergang für alle in der Heilig-Geist-Kirche in der Hindenburgstraße 75, wo die Feier in Form der katholischen Messe fortgesetzt wird. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Mitfeiernden werden in der Kreuzkirche vor Ort registriert.

Kindergottesdienst abgesagt

Ein paralleler Kindergottesdienst wurde dieses Jahr allerdings abgesagt. St. Lukas beginnt an Himmelfahrt nach einer Corona-Pause wieder mit allen Gottesdiensten wie geplant. Schon zuvor findet auch die Messe am Dienstagabend in der Betzinger Kirche Bruder Klaus regulär statt. Weitere Informationen gibt es im Pfarramt St. Lukas unter Telefon 07121/ 239058 oder auf der Homepage der Gemeinde.