Ostern '21

Osterabenteuer für Familien geboten

Eltern mit Kindergarten- und Grundschulkindern erhalten Inspirationen für die coronakonforme Freizeitgestaltung an den Kar- und Ostertagen.

Gemeinsam durch die Kar- und Ostertage: So lautet das Motto des Osterabenteuers für junge Familien in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die beiden Maskottchen Roxy und Gani begleiten Eltern und Kinder von Palmsonntag bis Ostermontag mit speziellen Ideen durch diese besondere Zeit – darunter Geschichten, Rezepte und Sofa-Gottesdienste. Die Sammlung an Inspirationen steht ab dem 15. März unter www.wir-sind-da.online/osterabenteuer zum Herunterladen zur Verfügung. 

Maskottchen Roxy und Gani sind auch an Ostern dabei

„Wir wollen Familien Ideen liefern, wie sie diese besonderen Tage zu Hause gestalten können“, so Jugendreferentin Julia Hanus, die zusammen mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kirche die Osterabenteuer vorbereitet hat. Das Team will mit dem Angebot dazu beitragen, dass Kinder sich auch ohne Palmprozession oder Kinderkreuzweg auf den Weg hin zu Ostern machen können. „Unsere Maskottchen Roxy Ross und Gani Gans sind natürlich wieder mit von der Partie“, sagt Hanus. Mit den beiden Figuren, die passend zum Diözesanpatron, dem Heiligen Martin, ausgewählt wurden, entstanden schon während der Sommerferien und zur Weihnachtszeit besondere Inspirationen zur Freizeitgestaltung junger Familien.

Gedacht sind die Osterabenteuer vor allem für Familien mit Kindergarten- und Grundschulkindern.

Weitere Anregungen und Ideen für Fastenzeit und zu Ostern finden Interessierte im Dossier Fastenzeit, auf www.drs.de/heilige-woche und Ostern. Hier gibt es für Kinder und Erwachsene viele pastorale und spirituelle Angebote zu entdecken, die sich vor Ort coronakonform umsetzen lassen.