Pfarrer Herbert Schmucker zum Monsignore ernannt

Schmucker wurde 1943 in Münsingen geboren und 1969 zum Diakon, 1970 zum Priester geweiht. Nach seiner Priesterweihe war er von 1970 - 1973 Vikar in Ludwigsburg und nach dieser Zeit von 1973 - 1984 Jugendpfarrer für die Dekanate Heilbronn, Neckarsulm und Ludwigsburg. Danach bekleidete er bis 1998 das Amt des Pfarrers der Hochschulgemeinde Tübingen. Seit 1998 ist Schmucker Pfarrer der Gemeinde St. Maria in Stuttgart und seit 2000 zusätzlich Administrator der Gemeinde St. Fidelis in Stuttgart.

Herbert Schmucker war von 1993 - 1997 Vorsitzender der Konferenz für Katholische Hochschulpastoral in Deutschland und ist seit 2002 Sprecher des Diözesanpriesterrates.