Schwester Regina Waibel neue Generaloberin der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd

Von den 45 Wahlberechtigten des Generalkapitels wurde sie für die nächsten sechs Jahre in dieses Amt gewählt. Sie löst in dieser Funktion Schwester M. Benedicta Ewald (68) ab, die sich nach mehr als 19-jähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Mitglieder des neuen Schwesternrates sind als Generalvikarin Schwester M. Eleonore Kerschbaum (69) sowie die Ratsschwestern M. Gisela Gerke (66), M. Claudia Härle (69) und M. Irmgard Krug (66). Weihbischof Thomas Maria Renz bestätigte als Bischofsvikar für die Orden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Wahl.