Seelsorge für Seelsorger verstärkt

Rottenburg. 24. August 2017. Annette Gawaz (53), Diplomtheologin und Pastoralreferentin, verstärkt ab September auf einer neu geschaffenen Vollzeitstelle das Seelsorge-Team der Diözese Rottenburg-Stuttgart für deren Pastorale Dienste. Gawaz ist die einzige Frau in dem Team, in dem sich außerdem vier Priester, davon einer in Vollzeit, zwei mit Teilauftrag und einer ehrenamtlich um Seelsorgerinnen und Seelsorger der Südwest-Diözese kümmern. Die verheiratete Pastoralreferentin und Mutter von drei Kindern hat ihren Dienstsitz in Rottenburg.

Gawaz stammt aus Karlsruhe und studierte Theologie in Freiburg/Breisgau, Fribourg und Tübingen. Als Pastoralreferentin arbeitete sie in Stuttgart, Mühlacker und Rottenburg. Zudem ließ sie sich zur graduierten Gestaltpädagogin und
Gestaltberaterin ausbilden. Durch ihre Arbeit in der Seelsorge sowie ihre Zusatzausbildungen erwarb sie sich unter anderem Kompetenz in der Begleitung von Menschen in Umbruch-, Entscheidungs- und Krisensituationen. Gawaz bietet geistliche Begleitung für Einzelne und für Pastoralteams an. Dazu gehören auch Auszeit- und Besinnungstage, an denen Frauen und Männer im pastoralen Dienst auf ihrem Beruf- und Berufungsweg besonders begleitet werden.