Segensreiches Derby in Südwest

Begleitet wird der auf Einladung von VfB-Präsident Erwin Staudt im Stadion bibbernde Bischof von „VfB-Pfarrer“ Markus Ziegler. Er leitet im fußballfreien Leben die Tabor-Gemeinde in Freudenstadt und das Dekanat dort, kümmert sich aber sonst in vielfälti-ger Weise um das Wohl der Rot-Weißen am Neckar.

Ein neuer Trainer aus der Schweiz, Torwart Lehmann gesperrt und ein Bischof zur Unterstützung im Stadion – eine verheißungsvolle Konstellation? Am Samstag nach dem Abpfiff weiß man mehr. Ob Erzbischof Robert Zollitsch von Freiburg seinerseits geistlich-hilfreiche Maßnahmen für „seine“ nordbadischen Hoffenheimer plant, ist bis dato nicht bekannt.