„Tapfer im Glauben“

Dazu hatte die KS- Redaktion einen Aufruf unter Zeitzeuginnen und Zeitzeugen gestartet, besonders unter jenen, die Bischof Sproll persönlich begegnet waren. Sie sollten Berichte zur Verfügung stellen, persönliche Erinnerungsstücke, Briefe, Dokumente und Fotografien. Die Redaktion war überrascht, wie viele Menschen ihr ihre lange gehüteten „Schätze“ anvertrauten. Darüber hinaus wurden Kontakte geknüpft und Interviews geführt, Stimmen, Meinungen und Wertungen eingeholt. Dies alles wird jetzt erstmals zusammenfassend präsentiert, darunter viel noch nie veröffentlichtes Material in Text und Bild.

Den persönlichen Erinnerungen sind die Ergebnisse der historischen Forschung aus der Feder des Münsteraner Kirchenhistorikers Hubert Wolf zur Seite gestellt. Mit seiner Hilfe gelang es, viele noch offene und brisante Fragen zu beantworten sowie bislang unbekannte Hintergründe und Zusammenhänge zu erschließen.

„Tapfer im Glauben“ - Sonderedition des Katholischen Sonntagsblattes zum 60. Todestag von Bischof Dr. Joannes Baptista Sproll. Historische Informationen – Zeitzeugenberichte - Erinnerungsstücke – Stimmen und Wertungen. 56 Seiten, 6 Euro (plus Versand). Bestellung per Telefon: (0711) 4406 136/135, per E-Mail: marketing(at)schwabenverlag.de