Unterstützung für die Frühchenstation

Auf der neuen Frühchenstation des Marienhospitals sollen ab Anfang 2007 kranke Neugeborene medizinisch betreut werden. Das neue Mutter-Kind-Zentrum wird unter anderem mit einer Säuglingsüberwachungseinheit ausgestattet. Dadurch kann in Zukunft ein Großteil der kranken Neugeborenen direkt im Marienhospital versorgt werden. Die Kinder müssen somit nicht mehr in andere Krankenhäuser verlegt und von ihren Müttern getrennt werden.

Die Veronika-Stiftung ist eine kirchliche Stiftung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie fördert Projekte und Maßnahmen, die der Linderung von Schmerz und Leid kranker und pflegebedürftiger Menschen dienen. Kinder und ältere Menschen liegen der Stiftung dabei ganz besonderes am Herzen. Sie stehen im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit und Förderung.

Das dritte Stuttgarter Bürgerfest am 24. September bietet ein buntes Kultur- und Sportprogramm und jede Menge Informationen zum Thema bürgerschaftliches Engagement.