Urlaub ist auch mit dem Rollstuhl möglich

Auch Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderung und ihre Angehörige haben einen Anspruch auf Urlaub. Dieser Urlaub dient der Erholung, aber zugleich auch der Förderung von Selbständigkeit und Bildung. Das Projekt „Mit dem Rollstuhl in die Welt“ des Stuttgarter Caritasverbandes entwickelt Angebote, welche diesen spezifischen Bedürfnissen gerecht werden. Damit werden aber auch die Familien entlastet, an die tagaus-, tagein hohe Anforderungen gestellt werden und die einen Erholungsurlaub dringend nötig haben.
Die Veronika-Stiftung ist eine kirchliche Stiftung des Bistums Rottenburg-Stuttgart und geht zurück auf die Schwesternschaft Veronika in Stuttgart. Die Stiftung fördert Projekte und Maßnahmen, die der Linderung von Schmerz und Leid kranker und pflegebedürftiger Menschen dienen. Kinder und ältere Menschen liegen der Stiftung dabei ganz besonderes am Herzen. Sie stehen im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit und Förderung.

Weitere Informationen zur Stiftung unter: www.veronika-stiftung.de

Hinweis an die Redaktionen:

Zu der Scheckübergabe sind Sie herzlich eingeladen:

Montag, 12. Oktober 2009, 14 Uhr
TREFFPUNKT
Bildungs- und Begnungsstätte
Gnesener Straße 83
70374 Stuttgart
Kontakt: 0711 95454-453
s.braith(at)caritas-stuttgart.de