TV-Tipp

Wachsam, unbeugsam und fest im Christusglauben

V.l.: Bischof Dr. Gebhard Fürst und Moderator Christian Turrey. Foto: KIP TV

V.l.: Bischof Dr. Gebhard Fürst und Moderator Christian Turrey. Foto: KIP TV

In "Alpha & Omega" geht es diesmal um Leben und Werk des "Bekennerbischofs" Joannes Baptista Sproll. Zu Gast ist Bischof Gebhard Fürst.

Er war der einzige deutsche katholische Bischof, der während des Dritten Reichs von den Nazis aus seiner Diözese vertrieben wurde: Joannes Baptista Sproll.

In seiner Diözese Rottenburg wurde und wird er bis heute wegen seiner ablehnenden Haltung gegen den Nationalsozialismus als „Bekennerbischof“ verehrt. Mit seinem vierten Nachfolger im Bischofsamt, Bischof Gebhard Fürst von Rottenburg-Stuttgart, geht es in der aktuellen Ausgabe von "Alpha & Omega" um Leben und Werk des "Bekennerbischofs", der seinen bischöflichen Wahlspruch "Fortiter in fide – Tapfer im Glauben" konsequent umsetzte.

In Einspielfilmen kommen auch Zeitzeugen zu Wort, die Bischof Sproll noch selbst erlebt haben. Außerdem wird über die BDKJ-Wallfahrt vom September 2020 in den Geburtsort des Bischofs Schweinhausen bei Biberach berichtet.

Moderation: Christian Turrey

Multimedia-Story

Ungebrochen im Glauben: Joannes Baptista Sproll