Diözesanmuseum

Zeitgenössischer Kreuzweg

Die Künstlerin Michaela A. Fischer stellt im Diözesanmuseum aus

Die Künstlerin Michaela A. Fischer erzählt den Leidensweg Christi mit Materialcollagen aus Acryl, Pastell, Gipsbinden und Seidenpapier. Ab kommenden Sonntag zeigt das Rottenburger Diözesanmuseum den neugestalteten Kreuzweg. Nach der Ausstellung findet er seinen eigentlichen Bestimmungsort in der Taborkirche in Freudenstadt.