Läufer gehen an den Start

Ökumenische Laufteam Balingen lud zum mittlerweile 12. Firmenlauf ein.

Während die meisten Teilnehmer die Strecke individuell zurücklegten, trafen sich acht Läuferinnen mit Diakon Olaf Hofmann, evangelischer Kirchenbezirk Balingen, und Dekanatsreferent Achim Wicker, Katholisches Dekanat Balingen, auf einer eigens ausgewiesenen Strecke im Weilstetter Industriegebiet Rote Länder.

Über die Felder galt es – einzeln oder zu zweit und doch gemeinsam - in dreieinhalb Runden die fünf Kilometer zu absolvieren. Für die Läufer und Walker war das bei den hohen Temperaturen keine leichte Aufgabe. Dennoch schafften alle die Strecke. Das Ökumenische Laufteam hofft, getreut dem Teammotto „Unterwegs im Auftrag des Herrn“, nun im kommenden Jahr erstmals auch mit vielen anderen Mannschaften zusammen auf die Laufstrecke gehen zu können.

Weitere Nachrichten

Preisverleihung
Das Logo der Stiftung Wegzeichen-Lebenzeichen-Glaubenzeichen
Die Stiftung Wegzeichen-Lebenzeichen-Glaubenzeichen erhält viele Bewerbungen für Stiftungspreis und zeichnet acht Gruppen und Personen aus.
Weiterlesen
Weltkirche
Kirchenvertreter sprechen über Maßnahmen gegen den Hunger
Der zehnte Ökumenische Strategietag befasst sich mit Maßnahmen, um Hunger und Unterernährung zu bekämpfen. Eine Aufgabe für Kirchen und Politik.
Weiterlesen