Kirche im SWR

"Alles muss sterben"

Der tschechische Priester und Soziologe Tomáš Halík. Bild: Kirche im SWR / Manuela Pfann

Wie geht es weiter mit der Kirche? Manuela Pfann hat vor der Weltsynode für den SWR mit dem Priester und Soziologen Tomáš Halík gesprochen.

Hat die katholische Kirche eine Zukunft? Darüber beraten in Rom gerade Bischöfe, Priester und Laien mit Papst Franziskus. Sie treffen sich in diesem Monat zur sogenannten Weltbischofssynode.

Manuela Pfann von "Kirche im SWR" hat sich mit dem tschechischen Priester und Soziologen Tomáš Halík getroffen, um ihm genau diese Fragen zu stellen. Denn er ist ein scharfsinnigerer Beobachter - von Kirche und Gesellschaft und von politischen Entwicklungen in Europa.

"Die Geschichte der Kirche, das ist nicht nur ein Progress, das ist ein Drama", sagt Halik unter anderem. "Aber jede Krise ist auch eine Chance zur Erneuerung. Und die heutige Krise der Kirche, die so tief ist, ist auch eine Herausforderung."

SWR1 Begegnungen

Das ganze Gespräch gibt es bei Kirche im SWR zum Nachlesen und Nachhören

Weitere Nachrichten

Jugend
„Ich bin bei Dir. Fürchte Dich nicht!" - Diese starke Zusage Gottes steht im Mittelpunkt des Jugendtags. Hunderte junge Leute werden erwartet.
Weiterlesen
Wallfahrt
Bei der Wallfahrt der Italiener nach Zwiefalten 2024
Wallfahrt der italienischsprachigen Gemeinden aus der Diözese nach Zwiefalten.
Weiterlesen