Anton Bock neuer Dekan

Nach der Dekanewahl in der Kirche St. Agatha Kirche in Salzstetten (von links): Armin Noppenberger, Dr. Gerhard Schneider und Anton Bock. Bild: Nicole Uhde

Der neu gewählte Dekan Anton Bock (rechts) gemeinsam mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider (Mitte) und Pfarrer Armin Noppenberger (links), dem neuen stellvertretenden Dekan. Bild: Nicole Uhde

Im Katholischen Dekanat Freudenstadt wurde gewählt.

Spannend und demokratisch war die Dekanewahl im Katholischen Dekanat Freudenstadt am Mittwoch, 30. September, in der St. Agathakirche in Salzstetten. Mit 17 Stimmen wurde Pfarrer Anton Bock aus Freudenstadt zum neuen Dekan gewählt. Pfarrer Armin Noppenberger aus Altheim erhielt 12 Stimmen.

In einem weiteren Wahlgang wurde Pfarrer Armin Noppenberger mit großer Mehrheit zum Stellvertretenden Dekan gewählt. Die Wahlversammlung wurde von Gebietsreferent Weihbischof Dr. Gerhard Schneider geleitet. Dekanatsreferent Achim Wicker führte durch die Wahl.

Weitere Nachrichten

Bauprojekt
Der Bund gibt das Geld für die Kirchengemeinde St. Markus Binsdorf frei. Planung und Bau können im kommenden Jahr beginnen.
Weiterlesen
Familie
Laura Sünder füttert das Rotwild.
Dank der Bischof-Moser-Stiftung gibt es nun eine Projektstelle für die ökumenische Initiative. Mit ihr eröffnen sich neue Möglichkeiten.
Weiterlesen