Weihe

Auf dem Weg zur Priesterweihe

Andreas Heupel und Alexander Kramer

Andreas Heupel (links) und Alexander Kramer im Innenhof des Priesterseminars in Rottenburg. Foto: DRS/ Gregor Moser

Andreas Heupel und Alexander Kramer erhalten die Weihe zum Diakon.

Am Samstag, 4. März, wird Weihbischof Matthäus Karrer in der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart mit Andreas Heupel (28) und Alexander Kramer (33) zwei Alumnen des Priesterseminars Rottenburg zu Diakonen weihen – eine Voraussetzung für ihre spätere Priesterweihe. Beginn des Gottesdiensts ist um 9.30 Uhr.

Sowohl Andreas Heupel als auch Alexander Kramer absolvierten ihr vierjähriges Theologiestudium im rheinland-pfälzischen Spätberufenenseminar Lantershofen. Andreas Heupel stammt aus Siegen in Nordrhein-Westfalen und legte dort zunächst eine Ausbildung zum Altenpfleger ab. Im Anschluss besuchte er das einjährige Propädeutikum am Priesterseminar Paderborn, arbeitete für ein weiteres Jahr als Wohnbereichsleiter in einem Altenpflegeheim und begann dann das Theologiestudium. „Der Kontakt mit den anderen Studenten, von denen einige aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart kamen, führte dazu, dass ich ans Priesterseminar nach Rottenburg kam“, beschreibt er seinen Wechsel nach Württemberg.

Arbeit in einem technischen Beruf

Alexander Kramer stammt aus Kirchberg an der Iller. Seinen Zivildienst leistete er bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg. Von 2007 bis 2017 war er dort aktives Mitglied. Vor seinem Entschluss, katholische Theologie zu studieren, und dem Eintritt ins Propädeutikum in Tübingen legte er eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik ab und arbeitete mehrere Jahre in diesem Beruf.

Seit August vergangenen Jahres befinden sich beide Männer in ihrer pastoral-praktischen Ausbildung im Priesterseminar in Rottenburg. Nach ihrer Weihe werden sie für ein knappes Jahr in einer Kirchengemeinde der Diözese ihren Dienst als Diakon antreten. Ab Palmsonntag 2024 beginnt für sie dann die zweite Ausbildungsphase im Priesterseminar mit Blick auf die Priesterweihe, die im Sommer nächsten Jahres erfolgen soll.

Weitere Nachrichten

Katholikentag
Tage der Demokratie: Die Eröffnung des 103. Deutschen Katholikentags in Erfurt am Mittwochabend macht Hoffnung auf mehr Zusammenhalt und Frieden.
Weiterlesen
Demokratie
3 Menschen mit unterschiedlichen Hintergünden nebeneinander.
Christinnen und Christen aus verschiedenen europäischen Ländern erzählen auf unseren Social Media-Kanälen, wieso sie zur Europawahl gehen.
Weiterlesen