Kinder

Begegnungstag für Kinder

Ein buntes Transparent mit  der Aufschrift "Herzlich willkommen" hängt an der Klostermauer.

Herzlich willkommen zum Kinderfranziskusfest - Foto: Kloster Sießen

Das Kloster Sießen freut sich auf die jungen Teilnehmer:innen beim Kinderfranziskusfest am 1. Mai.

Basteln, Menschenkicker oder Bogenschießen - für Kinder bis 13 Jahre und ihre Familien haben die Ordensschwestern und das Team im Kloster Sießen bei Bad Saulgau jede Menge kreative Aktionen vorbereitet. Wenn die derzeitige Wettervorhersage zutrifft, steht Spiel und Spaß auch im Freien nichts im Wege. Der Tag startet um 10.30 Uhr mit Liedern und Franziskusspiel und er endet mit kreativen Gottesdienstangeboten, die um 15 Uhr beginnen. Von der Diözesanleitung ist Weihbischof Dr. Gerhard Schneider vor Ort, der zwischen 13 und 14 Uhr im Institutsbau auf Wunsch persönlich den Segen spendet.

Eine gute Mischung aus gemeinsamer Aktivität und Spiritualität zeichnet das traditionelle Kinderfranziskusfest am Maifeiertag aus. Manches wie die Franziskus-Stationen, die dem Ordensgründer gewidmet sind, können die Besucher:innen den ganzen Tag über nutzen, andere Angebote wie das Kasperle-Theater oder die Bewegungsmeditation beginnen zu bestimmten Uhrzeiten. Und da so ein Tag im Kloster hungrig und durstig macht, bringen die Teilnehmerinnen ihre Verpflegung mit. Es gibt aber an verschiedenen Stationen auch etwas zu trinken und zur Picknickzeit über Mittag belegte Wecken, Pommes oder Waffeln zu kaufen. Das Vorbereitungsteam ist bereit und freut sich auf viele Kinder und Familien.

Programm und weitere Infos hier.

 

Weitere Nachrichten

Diakon
Weibischof Matthäus Karrer weiht in der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart neun Männer zu Ständigen Diakonen.
Weiterlesen
Kultur
Um Herz und Horizont zu weiten und mit Begegnungen und Erfahrungen zu füllen, sind ehemalige Mitarbeitende der Diözese nach Ellwangen gereist.
Weiterlesen