Weltjugendtag

Bom día Lissabon!

Logo Weltjugendtag 2023

Bis zu 300 Jugendliche aus der Diözese pilgern im Juli zum Weltjugendtag nach Portugal – 30 über das Angebot des Bischöflichen Jugendamts.

Zum Programm des Bischöflichen Jugendamts (BJA) der Diözese Rottenburg-Stuttgart gehören auch die Tage der Begegnung in Guimãraes im Norden von Portugal. Die jungen Erwachsenen werden die Tage vom 26. bis 31. Juli 2023 mit portugiesischen Pfadfinder:innen verbringen und anschließend nach Lissabon reisen.

Zuvor jedoch erleben sie während der Tage der Begegnung ein vielfältiges kulturelles Programm bestehend aus Exkursionen nach Porto und Braga. Dort erhalten sie zum einen Einblicke in die aktuelle portugiesische Arbeitswelt und die Ausbildungssituation junger Menschen, und zum anderen lernen sie das Staatssystem sowie die kommunalpolitische Vertretung der Bürger:innen kennen.

Kultureller Austausch

Bei für Pfadfinder:innen typischen erlebnispädagogischen Freizeitaktivitäten, einer Stadtrallye, einer Bergwanderung und einem gemeinsamen Sonntagsgottesdienst kommt es zum kulturellen Austausch. Dieser wird in Lissabon nochmals vervielfacht, wo die jungen Pilger:innen auf weitere Nationalitäten treffen werden.

Der Weltjugendtag vom 1. bis 6. August 2023 ist ein internationales Fest des Glaubens und der Begegnung. Dies wird im gemeinschaftlichen Erlebnis von Wallfahrt, Gebet und Gottesdienst erfahrbar. Die Tage in Lissabon stehen unter dem Motto "Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg".

Umfangreiches Programm

Der Eröffnungsgottesdienst am 1. August, die Begrüßungsfeier für Papst Franziskus am 3. August, die Vigilfeier am Samstagabend sowie der Abschlussgottesdienst am 6. August im Tejo-Park sind die zentralen Events. Daneben gibt es tägliche Katechesen – sogenannte Rise Ups – am Vormittag sowie ein umfangreiches und vielseitiges Kulturprogramm des Jugendfestivals am Mittwoch, Donnerstag und Freitag.

Am Sonntag startet die BJA-Gruppe nach der Abschlussmesse ihren Rückweg über Frankreich, wo die Jugendlichen in Clermont-Ferrand übernachten werden.

Weitere Informationen zum Weltjugendtag gibt es auf lisboa2023.org und wjt.de

Weitere Nachrichten

72-Stunden-Aktion
72 Stunden-Aktion in Tuttlingen. Bild: youngcaritas
Bei der 72 Stunden Aktion im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen gibt es einen Kunstworkshop, eine Ausstellung folgt.
Weiterlesen
72-Stunden-Aktion
Ministrantinnen und Ministranten aus Unterstadion schaffen Übernachtungsplätze für Ulrikaweg-Pilger und eine Grillstelle als Begegnungsmöglichkeit.
Weiterlesen