Corona

Corona-Beschränkungen aufgehoben

Künftig finden Eucharistie- und Wort-Gottes-Feiern sowie weitere Gottesdienste ohne Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie statt.

Bischof Dr. Gebhard Fürst hat die noch bestehenden Regelungen und Beschränkungen mit sofortiger Wirkung aufgehoben. In einer Mitteilung an die Verantwortlichen und Mitarbeitenden in den Kirchengemeinden und im pastoralen Dienst erinnerte der Bischof an die schmerzvollen und belastenden Erfahrungen der vergangenen drei Jahre. Gleichzeitig zeigte er sich beeindruckt, wie die Gemeinden mit „viel Energie, Glaubenskraft, Geduld und Leidenschaft immer wieder neue Herausforderungen gemeistert haben“. Für dieses Engagement bedankte sich der Bischof.

Bereits zum 1. Januar hatte sich der Corona-Krisenstab der Diözese aufgelöst. Das Gremium hatte die Entwicklung der Pandemie permanent beobachtet und Maßnahmen erlassen bzw. der aktuellen Situation anpasst.

Weitere Nachrichten

Diözesanmuseum
Das Diözesanmuseum geht neue Wege und schließt ab August für ein Jahr. Neuerungen in der Ausstellungskonzeption und am Gebäude.
Weiterlesen
Caritasverband
In 2023 hat die Kirchliche Wohnrauminitiative in Württemberg 131 Wohnungen an 371 Menschen vermittelt, die auf dem Wohnungsmarkt kaum Chancen haben.
Weiterlesen