Fastenzeit

Veranstaltungen rund ums Klimafasten

Veranstaltungen rund ums Klimafasten

Symbolbild: Becca McHaffie auf Unsplash

Bewusst den Lichtschalter betätigen, Klamotten einkaufen oder Lebensmittel konsumieren: Darum geht es beim Klimafasten.

Die bundesweite Aktion nutzt die Zeit bis Ostern, um Interessierte mit Tipps rund um den Alltag zu klimabewussten Verhaltensweisen anzuregen. Auch die Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS) ist Teil der Klimafasten-Initiative und damit eine von insgesamt 25 Partnern. In den sieben Wochen der Fastenzeit steht je ein Thema im Mittelpunkt. Alle Informationen gibt es unter www.klimafasten.de.

Lebensmittel vor der Tonne retten

Wie Klimafasten funktionieren kann, zeigt die DRS in mehreren digitalen Veranstaltungen. Am 2. März geht es ab 17:30 Uhr um die Verschwendung von Lebensmitteln. Vorgestellt wird die 2012 entstandene Initiative Foodsharing. Sie rettet überproduzierte und nicht gewollte Lebensmittel vor der Tonne und verteilt sie unentgeltlich an Interessierte und Bedürftige. Ziel ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern, Menschen für das Thema zu sensibilisieren und sich aktiv gegen die Ressourcenverschwendung einzusetzen.

Kleidershoppen oder Flächenverbrauch – Bewusstsein zählt

Um Fast Fashion und Second Hand Kleidung dreht sich der Vortrag „Einmal zum Mond und wieder zurück: Die Masche mit den Altkleidern“ der Aktion Hoffnung am 6. März ab 18 Uhr. Im Fokus stehen das Ende der textilen Kette und die Nachwirkung von Kaufentscheidungen. Weiter geht es am 13. März ebenfalls um 18 Uhr, wenn das Landvolk in der DRS über aktuelle Entwicklungen im Flächenverbrauch informiert und zur Diskussion anregt, was jeder und jede Einzelne zu einem geringeren Flächenverbrauch beitragen kann.

Lichtverschmutzung und -verschwendung vermeiden

„Zu viel Licht! Was tun gegen Lichtverschmutzung?“ fragt die letzte Onlineveranstaltung des Frauenbunds in der DRS am 23. März. Antworten gibt es ab 18 Uhr. Zudem werden die Teilnehmer:innen dafür sensibilisiert, den verschwenderischen Einsatz von Licht im eigenen Arbeits- und Wohnumfeld zu erkennen und diesem zu begegnen.

Die Teilnahme an allen Online-Veranstaltungen ist kostenlos. Weitere Informationen und die Anmeldelinks finden sich unter https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/umwelt-klimaschutz-nachhaltigkeit/aktionen/klimafasten.html.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Aktion Klimafasten und alle Informationen dazu finden sich online unter www.klimafasten.de.

Weitere Nachrichten

Demokratie
Der Katholikenrat der Diözese Rottenburg-Stuttgart ruft alle Wahlberechtigten auf, am 9. Juni 2024 zur Europawahl und zur Kommunalwahl zu gehen.
Weiterlesen
Demokratie
Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz als Garant für Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit und Gleichheit in Deutschland.
Weiterlesen