TV-Tipp

Weihnachten im Studio

Moderator Christian Turrey und Bischof Dr. Gebhard Fürst im Studio. Bild: KiP-TV

Bischof Fürst spricht bei "Alpha & Omega" über Weihnachtsstimmung im Krisenjahr. Außerdem stellt er seine liebsten Weihnachtslieder vor.

Für die Weihnachtsfestausgabe von "Alpha & Omega" ist Bischof Dr. Gebhard Fürst ins Studio gekommen. Im Gespräch mit Moderator Christian Turrey erzählt er, wie sich seine Weihnachtsstimmung im Krisenjahr 2022 mit Ukrainekrieg, Energiekrise und Inflation anfühlt und wie die Kirche Energie in ihren Gebäuden sparen will, ohne zu viele Menschen vom Kirchenbesuch zu Weihnachten abzuschrecken.

In der Weihnachtsausgabe wird auch endlich die Frage geklärt, wer denn nun die Geschenke bringt: Weihnachtsmann oder Christkind. Bischof Fürst verrät, wer das bei ihm zu Hause früher gemacht hat und welches sein liebstes Weihnachtsgeschenk war.

Außerdem hat der Bischof seine beiden Lieblingsweihnachtslieder mitgebracht und staunt mit den Zuschauern über die große begehbare Barock-Krippe im Kloster Bonlanden (Kreis Biberach), die ganzjährig als Krippenweg geöffnet ist und in einem Filmbeitrag vorgestellt wird.

Weitere Nachrichten

Ukraine
Hohe Spendenbereitschaft nach zwei Jahren Ukraine-Krieg: Katholische Kirche Stuttgart sammelt rund 450.000 Euro. Gedenkgottesdienst am 24. Februar.
Weiterlesen
Familie
Die Aktionswoche „Familie im Fokus“ vom 03. bis 08. März bietet bunte Aktionen und vielfältige digitale Angebote.
Weiterlesen