Advent

Dem Stern entgegen gehen

Lichterlabyrinth in der Kirche St. Jodok hilft zur Ruhe zu kommen.

Christen bereiten sich in der Adventszeit bewusst auf Weihnachten vor. Sie betrachten dabei auch ihre Lebenswege im Licht des Glaubens. Ein Symbol dafür ist der Adventsweg im Zeichen des Labyrinths, den Besucher der Kirche St. Jodok in der Ravensburger Unterstadt an den kommenden Samstagen, 30.11., 7.12. und 14.12., jeweils von 16 bis 18 Uhr begehen können sowie an den Sonntagen, 1.12., 8.12. und 15.12., jeweils von 17 bis 18 Uhr.

Sie sind eingeladen, im Labyrinth zur Mitte zu kommen und einen Moment der Stille und Ruhe in der Adventsgeschäftigkeit zu spüren. Zur Meditation liegt eine Vorlage auf. Das Team von „Orte des Zuhörens“ steht zu Gesprächen bereit und bietet eine Tasse Tee an.

Weitere Nachrichten

Seelsorge
Veranstalter des Basiskurses Seelsorge. Bild Dekanat Balingen
Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im letzten Jahr startet der Basiskurs Seelsorge in die zweite Runde.
Weiterlesen
Inklusion
Der Festakt zum Projektabschluss „Bibel in leichter Sprache“ fand am 24. April in der Akademie in Hohenheim statt.
Weiterlesen