Initiative

Der Wert der Freiheit

Tag des Grundgesetzes

Am Stand gibt es Rosen und Informationen. Foto: DRS/Guzy

Zum Tag des Grundgesetzes regt die Initiative GleichWert dazu an, über die Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens nachzudenken.

Mit einem Stand am Hafenmarktturm in der Heilbronner Innenstadt hat die Initiative GleichWert, eine Initiative des Dekanats Heilbronn-Neckarsulm, auf den Tag des Grundgesetzes aufmerksam gemacht. Für die Passant:innen gab es Rosen. Wer wollte, konnte außerdem eine Ausgabe des Grundgesetzes mitnehmen oder eine der verschiedensprachigen Broschüren, in denen die Bedeutung des Grundgesetzes erklärt wird.

„Es ist wichtig, immer wieder auf die Basis des gesellschaftlichen Zusammenlebens aufmerksam zu machen“, sagte Betriebsseelsorger Josef Krebs. Die Betriebsseelsorge und weitere katholische Einrichtungen im Dekanat Heilbronn-Neckarsulm haben sich 2021 zur Initiative GleichWert zusammengeschlossen. Unter diesem gemeinsamen Dach organisieren sie Aktionen und Veranstaltungen, um für eine wertschätzende Gesellschaft ohne Rassismus und Ausgrenzung einzutreten.

Vor 74 Jahren, am 23. Mai 1949, wurde das Grundgesetz feierlich verkündet. Der Tag des Grundgesetzes erinnert jedes Jahr daran.

Weitere Nachrichten

Kirchenmusik
Die Mädchenkantorei wird 30 Jahre alt. Das Jubiläumsjahr startet mit einem Chorkonzert zur Passion in der Domkirche St. Eberhard.
Weiterlesen
Katholischer Medienpreis
Foto: DBK
Bis zum 16. April können sich Journalistinnen und Journalisten aus Fernsehen, Hörfunk, Print- und Onlinemedien bewerben.
Weiterlesen