keb

Die Kirche lädt die Liebenden ein

Rund um den Valentinstag bietet das Katholische Bildungswerk Seminare und Gottesdienste unter dem Motto „Für uns zwei“.

Mit Humor geht alles besser - auch die Liebe. Deshalb hat die heitere Sicht der Dinge auch bei den Valentinswochen der Katholischen Kirche in Stuttgart ihren Platz.

„Hast du was gesagt?“ – „Ja gestern“. Unter dieser Überschrift lädt Kommunikationstrainer Andreas Wulf Paare zum kreativen Kommunizieren ein.  Unter dem Stichwort „Endlich Platz im Nest“ schaut der Journalist Uwe Bork auf Eltern, die wieder flügge werden, weil die Kinder endlich aus dem Haus sind. Im Spirituellen Zentrum und in zwei Stuttgarter Kirchengemeinden wird ganz klassisch zum Segnungsgottesdienst für alle Verliebte jeden Alters eingeladen.

„Das Thema Liebe hat bei uns seit Jahren einen festen Platz im Jahr“, sagt Bildungsreferent Tilman Kugler. Die Valentinswochen des katholischen Bildungswerkes wenden sich seit einigen Jahren an Paare, die schon länger verheiratet sind und ihre Liebe auffrischen wollen, aber auch an junge Leute, die sich auf die Ehe vorbereiten.

„Manche Männer schenken ihrer Frau auch zusammen mit einer Rose einen Abend im Bildungswerk“, erzählt Tilmann Kugler. Für den Bildungsreferenten ist es wichtig, den Wert der Partnerschaft und des Paarseins immer wieder zu würdigen und zu gestalten. Mit dem Programm der Valentinswoche will er daher auch „mitten im Leben von Menschen“ ein Angebot machen und keine „Heile-Welt-Veranstaltungen“ anbieten. „Es geht darum die Realität abzubilden und Mut zu machen“, sagt er.

 

Veranstaltungen zu "Für uns zwei"

Di. 13.02.24 - Sa. 06.04.24

Die vertriebenen Kinder. Eine Ausstellung wahrer Geschichten

Sie kamen in Böhmen, Mähren und Schlesien auf die Welt, mussten aber nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Geburtsorte verlassen, wurden vertrieben oder ausgesiedelt, so wie fast alle anderen drei Millionen tschechischer Deutscher.

Do. 29.02.24

Kreuzweg-Stationen. Fotografien von Bernard Langerock

Der Fotograf Bernard Langerock hat aus seiner umfangreichen Fotoserie “Kreuzphänomene“ 15 Arbeiten ausgewählt und sie zu Kreuzwegstationen zusammengestellt.

Weitere Nachrichten

TV-Tipp
Das SWR-Fernsehen zeigt Film über den Wettbewerb für Mediennachwuchs „VISIO". Film handelt über die aktuellen Preisträger:innen.
Weiterlesen
Demokratie
Viele Katholik:innen beziehen Position bei Kundgebung gegen AfD-Landesparteitag an diesem Wochenende. Kirche bei Kulturfest in Innenstadt dabei.
Weiterlesen