Digitale Erzähl-Vesper zum Leitwort des Katholikentags "Leben teilen"

Der Dekanatsausschuss für Pastoral- und Kirchenentwicklung des Dekanats Freudenstadt bietet eine neue Veranstaltung zum Thema "Erzählen". Bild: DRS

Miteinander soll das Brot gebrochen werden und dafür erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der digitalen Veranstaltung vorab eine Vespertüte. Bild: DRS

Dekanatsausschuss für Pastoral- und Kirchenentwicklung in Freudenstadt lädt zu Veranstaltungen zum Thema "Erzählen".

"Wir wollen miteinander Brot brechen, einander erzählen, Gemeinschaft erleben. Wir berichten uns, wie wir unser Leben teilen und geteilt haben und geben Einblick in unsere Gefühle, in Freude und Sorge", teilen die Veranstalter mit. "Wir probieren etwas Neues aus, wagen etwas und tun uns etwas Gutes."

Beginnen soll das Online-Gespräch am Mittwoch, 26. Januar, um 18:30 Uhr und um eine Anmeldung wird bis Montag, 24. Januar, gebeten an die E-Mailadresse dekanat.freudenstadt@drs.de oder telefonisch unter der Nummer 07451/7192. Alle Teilnehmenden erhalten im Vorfeld der Veranstaltung dann eine gefüllte Vespertüte nach Hause. Initiiert wurde die Veranstaltung vom Dekanatsausschuss für Pastoral- und Kirchenentwicklung des Katholisches Dekanats Freudenstadt.

 

Weitere Nachrichten

Ukraine
Die katholische Kirche stellt alleinstehenden Ukrainerinnen mit ihren behinderten und kranken Kindern in Stuttgart ein Haus zur Verfügung.
Weiterlesen
Wallfahrt
Bischof Gebhard Fürst bei der Dekantswallfahrt im Waldachtal. Bild: Michael Walz
Mehr als 500 Gläubige sind am vergangenen Wochenende der Einladung des Katholischen Dekanats Freudenstadt ins Waldachtal gefolgt.
Weiterlesen