Ukraine

Direkte Hilfe für Binnenflüchtlinge

Direkte Hilfe für Binnenflüchtlinge

Die Stiftung Weltkirche ruft zu Spenden für die notleidenden Menschen in der Ukraine auf. Bild: Olena Noha

Die Stiftung Weltkirche bittet um Spenden für ein Mutter-Kind-Haus im ukrainischen Vasylkiv. Dort leben aktuell 30 Binnenflüchtlinge.

In der Stadt Vasylkiv (ca. 40 km südwestlich von Kiew) wurde ein Mutter-Kind-Haus gebaut. Ab dem 1. März 2022 sollten die ersten Frauen, die vor häuslicher Gewalt geflohen sind, einziehen. Durch den Beginn des Kriegs in der Ukraine am 24. Febaruar 2022 konnte dies nicht umgesetzt werden, da diese Region stark umkämpft war. Viele Gebäude wurden zerstört, viele Menschen getötet oder verletzt. Das Gebäude befindet sich am Stadtrand und wurde nicht beschädigt.

Seit dem Abzug der russischen Armee werden in dem Mutter-Kinder-Haus "St. Josef" Binnenflüchtlinge aufgenommen. Die Menschen kommen aus Butscha, Irpin, Gostomel, Worsel und Donetsk. Alle haben ihre Häuser verloren. Sie werden hier aufgenommen, bis sie sich entschieden haben, wie und wo sie weiterleben möchten. Sie werden von der Caritas Spes mit Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln versorgt.

Aus Dankbarkeit möchten die Geflüchteten sich selbst nützlich machen und bringen das Gelände wieder in Ordnung und pflanzen Gemüse und Kartoffeln an. Das Haus wird von einem Ehepaar betreut, das für das Mutter-Kind-Heim verantwortlich war. Auch sie haben am 26. Februar im Bombenhagel ihr Haus verloren und wohnen ebenfalls im St. Josef-Haus.

Sobald eine Familie sich wieder selbst versorgen kann oder wegzieht, werden die Plätze so schnell wie möglich wieder vergeben, da es viele bedürftige Binnenflüchtlinge gibt. Aktuell leben dort 30 Binnenflüchtlinge, davon 13 Kinder und Jugendliche sowie vier Senioren.

Hier direkt spenden: Zeichen der Solidarität und des Beistands mit der Ukraine

Weitere Nachrichten

Diözesanrat
„s' Kirchenbänkle" heißt ein neues Format der Diözesanen Räte. Auf einer mobilen Bank wird dabei über Politik, Gesellschaft und Kirche gesprochen.
Weiterlesen
Katholikentag
Katholikentag in Erfurt
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nicht nur mit einem Stand vom 29. Mai bis 2. Juni auf dem Katholikentag in Erfurt präsent.
Weiterlesen