Corona

Ein süßes Dankeschön

Päckchen mit Süßigkeiten

Überraschung im Karton: Die Süßigkeiten-Päckchen warten auf die Auslieferung. Foto: Christian Slunitschek

Ein Team der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Bad Mergentheim packt Geschenktütchen für Pflegekräfte.

Beschäftigte in Pflege- und Krankeneinrichtungen tragen derzeit besonders viel Verantwortung. „Ich habe überlegt, wie man ihnen für die viele Arbeit danken könnte“, sagt Christian Slunitschek. Der Pastoralassistent der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Bad Mergentheim kam auf die Idee, für die Pflegekräfte eine kleine Überraschung vorzubereiten.

Unterstützung bekam Slunitschek von einer Handvoll Personen: Kollegen aus der Seelsorge und Oberministrantinnen. Sie alle packten Tütchen mit Süßigkeiten – für die kleine Pause zwischendurch, wie Slunitschek erklärt. Laut dem Pastoralassistenten sind 600 Stück zusammengestellt worden. In jedem steckt auch ein Kärtchen: „Für all das, was ihr jeden Tag leistet – Danke“, heißt es darauf.

Die Päckchen gehen an zwei Pflegeeinrichtungen und das Krankenhaus. Die letzten sollen im Laufe der Karwoche ausgeliefert werden, damit die Verteilung dann hausintern und somit unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsvorschriften stattfinden kann.

Weitere Nachrichten

Pater Philipp Jeningen
Ein Pontifikalamt in Ellwangen und Gottesdienste in der Diözese erinnern an Pater Philipps Leidenschaft für Gott und die Sorge für die Menschen.
Weiterlesen
Kongress
Delegation aus der Diözese vertritt DBK bei Kongress im Vatikan. Bilder: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Jochen Wiedemann (2),  Christian Hass (1)
Dreiköpfige Delegation aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart vertritt die Deutsche Bischofskonferenz bei Kongress im Vatikan.
Weiterlesen