Konzert

Erster Kinderchortag nach Corona

Stimmbildnerin Franziska Blömer übt mit kleinen Gruppen der Mädchenkantorei Rottweil bereits mit Blick auf den Diözesankinderchortag im kommenden Jahr. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Annika Werner

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt im September 2023 zum Kinderchortag in die Stadthalle nach Rottweil ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt am Samstag, 30. September 2023, zu einem Kinderchortag nach Rottweil ein. Es wird die erste diözesanweite Chorveranstaltung nach der langen Corona-Unterbrechung sein. Anmeldeschluss für interessierte Chöre ist der 1. Mai 2023.

Vorbereitet wird das Treffen gemeinsam vom Diözesanverband der Pueri cantores, der Kinder- und Jugendchöre, sowie vom Amt für Kirchenmusik in Rottenburg. "Nach langer Zeit, in der wir nur wenig Gemeinschaft erleben konnten und wenig singen durften, freuen wir uns, zum nächsten Diözesankinderchortag einladen zu dürfen", stimmen Susanne Obert, zweite Vorsitzende des Pueri cantores-Diözesanverbands, und Dr. Hans Schnieders, stellvertretender Leiter des Amts für Kirchenmusik, überein.

"Im Singen entsteht Gemeinschaft"

Nach der Corona-Zwangspause sei es ihre bewusste Entscheidung gewesen, die Reihe der jährlichen Chortreffen in der Diözese mit den jüngsten Sängerinnen und Sängern beginnen zu lassen, um ihnen so die Möglichkeit zum Austausch, zum gemeinsamen Erleben und zur Präsentation zu geben sowie sie in ihrem Tun zu bestärken, hält Schnieders fest und Obert sagt: "Im Singen entsteht Gemeinschaft und wenn viele kleine Chorgemeinschaften zusammen singen, entsteht eine große Gemeinschaft."

Nach dem Eintreffen der Chorgruppen in Rottweil an der Stadthalle und der dortigen Eröffnung des Tages beinhaltet das Programm im kommenden September musikalische und spielerische Aktionen wie Mitmachkonzerte und einen Orgelworkshop für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im Zentrum des Treffens steht außerdem ein Gottesdienst mit Weihbischof Dr. Gerhard Schneider in der Rottweiler Auferstehungskirche.

Weitere Nachrichten

Advent
Die christlichen Kirchen im Land laden am 5. Dezember um 19.30 Uhr wieder mit Glockenläuten zum "Ökumenischen Hausgebet im Advent" ein.
Weiterlesen
Diözesanmuseum
Die Weihnachtsausstellung "Strahlkraft" beschäftigt sich mit Licht in der Kunst. Auch zeitgenössische Kunstschaffende stellen Werke mit aus.
Weiterlesen