Wallfahrt

Gelungene Premiere beim Adventssingen

Sie singen zum Advent. Bild: Michael Holl

Das Adventssingen auf dem Palmbühl. Bild: Wallfahrtsseelsorge Palmbühl

Am Abend des vierten Adventssonntags kommen rund 50 Frauen und Männer auf den Palmbühl bei Schömberg.

Mit adventlichen Liedern stimmten sich die Sängerinnen und Sänger gemeinsam auf das Fest der Menschwerdung ein. Kirchenmusikdirektor Rudolf Hendel begleitete in seiner einfühlsamen Art mit seinem Akkordeon die Lieder und  Wallfahrtsseelsorger Michael Holl führte kurz in das Thema oder die Entstehung der jeweiligen Lieder ein, heißt es in einer Mitteilung der Wallfahrtsseelsorge Palmbühl.

Nach dem gemeinsamen Singen war bei Punsch und Gebäck noch Gelegenheit, sich angesichts der kühlen Temperaturen aufzuwärmen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Tenor der Teilnehmenden fiel dabei einstimmig aus: Die Premiere sei gelungen und das Adventssingen soll im nächsten Advent fortgesetzt und ausgebaut werden.

Weitere Nachrichten

Diözesanrat
„s' Kirchenbänkle" heißt ein neues Format der Diözesanen Räte. Auf einer mobilen Bank wird dabei über Politik, Gesellschaft und Kirche gesprochen.
Weiterlesen
Katholikentag
Katholikentag in Erfurt
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nicht nur mit einem Stand vom 29. Mai bis 2. Juni auf dem Katholikentag in Erfurt präsent.
Weiterlesen