Domkirche

Georg Oberauer übernimmt Vertretung am Dom

Georg Oberauer ist vertretungsweise Domorganist in Rottenburg. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / privat

Georg Oberauer übernimmt übergangsweise die bisherigen Aufgaben von Ruben J. Sturm im Dom und an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / privat

Bewerbungsverfahren für Neubesetzung der Stelle des Rottenburger Domorganisten und Hochschulprofessors soll 2023 abgeschlossen sein

Georg Oberauer aus Hailfingen übernimmt übergangsweise die Aufgaben des Rottenburger Domorganisten und Hochschulprofessors Ruben J. Sturm, der zum 1. September eine Berufung an den Münchner Liebfrauendom erhielt.

In den vergangenen Jahren hatte Oberauer Sturm bereits einige Male als Organist im Dom St. Martin vertreten. Ab Oktober wird Oberauer vertretungsweise auch an der Hochschule für Kirchenmusik der Diözese Rottenburg-Stuttgart tätig sein.

Das Bewerbungsverfahren für die Neubesetzung der bisherigen Stelle von Ruben J. Sturm läuft noch und soll im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

 

Weitere Nachrichten

Weltkirche
Kirchenvertreter sprechen über Maßnahmen gegen den Hunger
Der zehnte Ökumenische Strategietag befasst sich mit Maßnahmen, um Hunger und Unterernährung zu bekämpfen. Eine Aufgabe für Kirchen und Politik.
Weiterlesen
Caritas
Kirchensteuer aus Energiepreispauschale fließt direkt an Menschen mit Energienotlagen. Antragstellung über Beratungsstellen der Caritas möglich.
Weiterlesen