Sanierung

Glaubensstark und tatkräftig

Der selige Kardinal Alojzije Stepinac ist Patron der kroatischen Gemeinde in Aalen. Eine Statue des Franziskaners Fra Joakim Gregov erinnert an den von vielen Kroatinnen und Kroaten verehrten Hirten. Foto: drs/Jerabek

Im Zeichen des Dankes für das großartige Engagement der Gläubigen bei der Kirchenrenovierung stand das Patrozinium der kroatischen Gemeinde in Aalen.

Zum ersten Gedenktag des seligen Kardinals Alojzije Stepinac (1898-1960) seit der Weihe des neuen Altares in der Kirche St. Michael kam der Bischof des Bistums Bjelovar-Križevci, Vjekoslav Huzjak, auf die Ostalb. Stepinac, dessen Name jetzt auch die Fassade des Gemeindezentrums ziert, war als Erzbischof von Zagreb ein Gegner des Nationalsozialismus und Kommunismus. Wegen seines Einsatzes für Notleidende und Verfolgte und weil er bei seinem Volk geblieben ist, als er hätte fliehen können vor politischer Verfolgung, wird er von vielen Kroatinnen und Kroaten verehrt. Allein in der Diözese Rottenburg-Stuttgart stehen sechs kroatische Gemeinden unter seiner Schutzherrschaft. Vor 25 Jahren wurde der Glaubenszeuge seliggesprochen. Unter den Festgästen beim diesjährigen Patrozinium war auch die Stepinac-Biografin Dr. Claudia Stahl aus Berlin.

Beispielhaftes Engagement

Am Ende des Festgottesdienstes dankte Vilim Koretić, der Pfarrer der kroatischen Gemeinde in Aalen, Ellwangen und Heidenheim, nochmals für den Einsatz der Gläubigen bei der Renovierung des Gemeindezentrums St. Michael. In ehrenamtlicher Eigenarbeit hatten Gemeindemitglieder die Kirche und das Gemeindehaus innen und außen gründlich renoviert, das Dach und die Dämmung sowie die sanitären Anlagen erneuert, marode Stromkabel und Wasserleitungen ausgetauscht. Auch der Pfarrer der deutschen Belegenheitsgemeinde, Wolfgang Sedlmeier, würdigte das beispielhafte Engagement.

Dem Gottesdienst schloss sich ein festliches Essen im Salvatorheim an.

Weitere Nachrichten

Inklusion
Der Festakt zum Projektabschluss „Bibel in leichter Sprache“ fand am 24. April in der Akademie in Hohenheim statt.
Weiterlesen
Dekanekonferenz
Die Diözesanleitung hat sich erstmals in der Sedisvakanz intensiv mit der mittleren Führungsebene ausgetauscht.
Weiterlesen