Ökumene

Gottes Segen für Ernst-Wilhelm Gohl

Bischof Dr. Gebhard Fürst gratuliert Ernst-Wilhelm Gohl, dem zukünftigen Landesbischof der württembergischen Landeskirche, zur Wahl.

Dr. Gebhard Fürst, Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, gratuliert Ernst-Wilhelm Gohl  sehr herzlich zu seiner heutigen Wahl zum neuen Landesbischof der württembergischen Landeskirche. Das  ökumenische Miteinander sei in Württemberg schon seit vielen Jahren eine gute Tradition, sagt Bischof Fürst.

Als erfahrener Seelsorger und Dekan von Ulm, sei Gohl mit den Sorgen und Anliegen der Kirchengemeinden bestens vertraut. „Den Menschen an ihren verschiedenen Lebensorten eine geistliche Heimat zu geben, dieses Anliegen teile ich gern mit ihm in ökumenischer Verbundenheit“, sagt Fürst und fügt an: „Als Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart freue ich mich auf die künftige geschwisterliche Zusammenarbeit mit Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl und wünsche ihm Gottes Segen für sein Wirken.“

Weitere Nachrichten

Kirchenmusik
Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt Karl Jenkins für sein kompositorisches Schaffen, das Genregrenzen überschreitet und Menschen weltweit erreicht.
Weiterlesen
KiP
Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich Ilona Nagel im Drogenkontaktladen Point in Schwäbisch Hall, wo Drogenabhängige vorbeikommen können.
Weiterlesen