Ministrant:innen

Grillen mit dem Bischof

Die Ministrant:innen bei ihrer Grillfeier auf der Terrasse des Bischofshauses in Rottenburg. Bild: DRS / Borja

Die Ministrantinnen und Ministranten aus Rottenburg grillen mit dem Bischof auf der Terrasse des Bischofshauses.

Für die Ministrantinnen und Ministranten der Domgemeinde, St. Moriz und dem Weggental hat auf der Terrasse des Bischofshauses in Rottenburg ein Grillfest stattgefunden. Die Kinder und jungen Erwachsenen zwischen zehn und zweiundzwanzig Jahren bekamen Currywurst, Grillkäse, Weckle und Cola oder Saft. Dabei konnten sie sich untereinander und mit dem Bischof unterhalten.

Die einen ministrieren schon seit Langem – manche sind erst recht neu dabei. Fünf Mädchen, die zusammen am Tisch sitzen, ministrieren seit einem Jahr im Dom: „Ich bin Ministrantin, weil ich es schön finde, dem Pfarrer bei den Gottesdiensten zu helfen,“ sagt die zehnjährige Felizia. Und ihre Freundin ergänzt schmunzelnd: „Oder weger dem Lager.“

Dass die Ministrant:innen mit dem Bischof zusammen grillen, ist ein jährliches Ritual. Dieses Mal waren allerdings ganze 110 von ihnen dabei - so viele wie noch nie.

Weitere Nachrichten

Diözesanrat
„s' Kirchenbänkle" heißt ein neues Format der Diözesanen Räte. Auf einer mobilen Bank wird dabei über Politik, Gesellschaft und Kirche gesprochen.
Weiterlesen
Katholikentag
Katholikentag in Erfurt
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nicht nur mit einem Stand vom 29. Mai bis 2. Juni auf dem Katholikentag in Erfurt präsent.
Weiterlesen