„I can only imagine“

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie Inhalt eines externen Anbieters, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich anzeigen lassen, indem Sie die Audio und Video Cookies akzeptieren.

Ein Song. Ein Film. Eine Botschaft. "I can only Imagine" im Schnellcheck.

„Ich kann es nur erahnen, erahnen, wie es im Himmel bei Gott sein wird.“ Davon handelt der meistverkaufte christliche Popsong. Der gleichnamige Film erzählt jetzt seine Entstehungsgeschichte. Eckhard Raabe hat ihn gesehen.

Mediencheck

Weitere Nachrichten

Deutsche Bischofskonferenz
Stellungnahme: Ständiger Rat der Deutschen Bischofskonferenz zum Bericht der Kommission zur reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin.
Weiterlesen
72-Stunden-Aktion
Weihbischof Matthäus Karrer besucht 72-Stunden-Gruppe in Isny und informiert sich über Foodsharing.
Weiterlesen