Soziales

Kaffee und mehr für die Weststadt

Kaffee verbindet: Thomas Krieg vom Kirchengemeinderat St. Michael (links), Pastoralreferentin Ronja Pergialis und Dekan Robert Kloker freuen sich über das Coffee-Bike, das Begegnungen und Gespräche erleichtern soll. Foto: privat

Es ist ein besonderes Fahrrad: das Coffee-Bike, das donnerstags um 15.30 Uhr auf dem Schulhof der Stauferschule in Schwäbisch Gmünds Weststadt parkt.

Das Coffee-Bike will Treffpunkt sein, den Platz für nette Unterhaltungen und gegenseitiges Kennenlernen bieten. Und weil der Name Programm ist, gibt es auch Kaffee gratis.

Das Coffee-Bike will Menschen verbinden. Mit diesem Grundgedanken geht das Lastenrad samt kreuzförmigem Sattel an den Start. Als eine Initiative der Pastoralen Stadtteilentwicklung und der Kirchengemeinde St. Michael möchte es auch einen Beitrag leisten, dass Neuzugezogene gut ankommen, Kontakte knüpfen und sich wohlfühlen können. „Wir sehen uns hier als Kirche in einem wichtigen Dienst“, sagt Ronja Pergialis, Pastoralreferentin und Initiatorin des Projekts. Innerhalb der Kirchenentwicklung geht Ronja Pergialis diesen Weg, um bei den Menschen zu sein, um ihnen mit ihren Anliegen zuzuhören.

Einige Monate der Vorbereitung und viele Gespräche im Stadtteil mit etlichen Tassen Kaffee brachten das Coffee-Bike in Schwung. „Wir sehen es als Vernetzungsort, um Ideen und Gedanken zu sammeln, die die Weststädter:innen beschäftigen“, führt Ronja Pergialis aus. Als Kirche will man einen Beitrag leisten, damit das Leben vor Ort gelingt.

„Ich finde es eine tolle Initiative“, sagt auch Dekan Robert Kloker, der das Coffee-Bike bereits besucht hat. Dass Kirche zu den Menschen geht, an ganz anderen Orten als dem Kirchenraum selbst, steht hinter der Initiative. Ronja Pergialis freut sich auf viele Begegnungen und Gespräche, die bei einem Tässchen Kaffee einfach besser gelingen können.

Weitere Nachrichten

Jubiläum
In Weißenau bei Ravensburg erhielt die neue barocke Klosterkirche der Prämonstratenser vor 300 Jahren ihre Weihe.
Weiterlesen
Friedensglocken
Friedensglocken für Europa. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Tobias Döpker
Delegation aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart reist ins Bistum Ostrau-Troppau nach Tschechien.
Weiterlesen