Passantenseelsorge in Stuttgart

Eckhard Raabe spricht mit Schwester Teresa Seibert über ihre Arbeit in der Stuttgarter Königstraße

Einfach mal reden – das wollen die Menschen, die zur Passantenseelsorge in der Stuttgarter Domkirche St. Eberhard kommen. Reden über das, was sie bedrängt, Einsamkeit, Beziehungsprobleme oder Schuld, die sie belastet. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger in der Kirche direkt an der Königstraße hören sie. Im Kapellengespräch erzählt Franziskanerschwester Teresa Seibert von ihrer Arbeit als Passantenseelsorgerin.

Kapellengespräch

Weitere Nachrichten

Ukraine
Die katholische Kirche stellt alleinstehenden Ukrainerinnen mit ihren behinderten und kranken Kindern in Stuttgart ein Haus zur Verfügung.
Weiterlesen
Wallfahrt
Bischof Gebhard Fürst bei der Dekantswallfahrt im Waldachtal. Bild: Michael Walz
Mehr als 500 Gläubige sind am vergangenen Wochenende der Einladung des Katholischen Dekanats Freudenstadt ins Waldachtal gefolgt.
Weiterlesen