Katholikentag

Kollekte geht an zwei Projekte der Caritas

Katholikentag Stuttgart überweist Kollekte an zwei Projekte der Caritas

Gottesdienst zum Abschluss des 102. Deutschen Katholikentags in Stuttgart am Sonntag, 29. Mai 2022. Foto: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Gregor Moser

Die Kollekte der Gottesdienste des Katholikentags in Stuttgart in Höhe von knapp 25.800 Euro wurde an zwei Projekte der Caritas überwiesen.

Caritas International erhielt knapp 12.900 Euro für ein Projekt zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit und des Kinderschutzes in Afghanistan. Der Caritasverband Stuttgart erhielt eine Summe in derselben Höhe zur Unterstützung der Fachstelle für Familienzusammenführung.

Das Projekt in Afghanistan liefert einen Beitrag dazu, Mütter und ihre Kinder in der Gesundheitsvorsorge und in notwendigen Behandlungen zu unterstützen. Das Geld kommt vor allem Binnenvertriebenen in den informellen Siedlungen Kabuls zugute. Hauptzielgruppe sind Neugeborene, Kinder, Mädchen, Frauen sowie werdende und stillende Mütter in ca. 25 informellen Camps sowie angrenzenden Wohngebieten in zehn Distrikten von Kabul. Die Hilfen beinhalten Schwangerenvorsorge für werdende Mütter, nachgeburtliche Betreuung von Mutter und Kind, Stillberatung sowie die Ausstattung der Frauen mit Hygienekits für den Grundbedarf. Bei dringendem Bedarf werden Mütter oder Kinder in Krankenhäuser oder an andere medizinische und soziale Einrichtungen überwiesen. Auf diese Weise werden mehrere tausend Frauen und ihre Kinder erreicht.

In Stuttgart wird die Fachstelle für Familienzusammenführung des Caritasverbandes unterstützt. Die Fachstelle bietet Beratung für Geflüchtete. Sie unterstützt außerdem Sozialarbeiter:innen der Unterkünfte von Caritas und Maltesern bei der Planung, Durchführung und Nachbetreuung von Familienzusammenführungen aus dem Ausland.

„Wir danken allen, die durch ihren finanziellen Beitrag mitgeholfen haben, beide Projekte zu unterstützen“, sagt Roland Vilsmaier, Geschäftsführer des Katholikentags. „Das Leitwort von Stuttgart hieß ‚leben – teilen‘. Hier wird im ganz direkten Sinne dafür gesorgt, dass sich das Leben von Menschen verbessert, dass Hoffnung geschenkt wird und die Zukunft gestaltet werden kann.“

Der 102. Deutsche Katholikentag fand vom 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart statt. Insgesamt kamen zu der Großveranstaltung, bei der Themen aus Politik, Gesellschaft, Kirche und Religion diskutiert wurden, etwa 25.000 Teilnehmer:innen aus dem gesamten Bundesgebiet. Katholikentage werden vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet. Der nächste Deutsche Katholikentag findet 2024 in Erfurt statt.

Weitere Nachrichten

Kinder
Beim diözesanen Kinderchortag 2023 in Rottweil. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Gregor Moser
Weihbischof Dr. Schneider feiert Gottesdienst beim Kinderchortag der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottweil.
Weiterlesen
Deutsche Bischofskonferenz
Weihbischof Matthäus Karrer. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Rainer Mozer
Stellenbesetzung soll gute inhaltliche Synergien bringen.
Weiterlesen