Umwelt

Kongress befasst sich mit Nachhaltigkeit

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen steht im Mittelpunkt der Tagung, die geballtes Expertenwissen aus ganz Deutschland bietet.

Glaubhaft handeln: Unter dieser Überschrift lädt die Diözese Rottenburg-Stuttgart am 21. September zu einem Nachhaltigkeitskongress ein. Die Teilnehmenden befassen sich dort mit der Frage, ob die Kirche mit ihren Ressourcen nachhaltig umgeht und diese verantwortlich einsetzt? Expertinnen und Experten geben in Vorträgen und Workshops dazu Auskunft und praktische Tipps. Der Kongress findet von 9 bis 17:45 Uhr in der Sparkassenakademie in Stuttgart statt. Die Teilnahmegebühr beträgt für hauptamtliche Mitarbeitende 110 Euro, für ehrenamtliche Mitarbeitende 49 Euro. Interessierte werden gebeten, sich bis 15. September per E-Mail an fk(at)bo.drs.de anzumelden.

Der ökumenische Kongress bündelt Expertenwissen aus ganz Deutschland. Die Referentinnen und Referenten befassen sich beispielsweise mit dem Klimaschutz kirchlicher Einrichtungen oder der Frage, wer heute mehr Werte vermittelt: die Kirche oder Unternehmen? Des Weiteren geht es darum, wie kirchliche Einrichtungen fair, nah und ökologisch Anschaffungen tätigen können und wie neues Leben in kirchliche Gebäude einziehen kann. Das ausführliche Programm findet sich online unter https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/fuehrungskraefte.html. Veranstaltet wird der Nachhaltigkeitskongress vom Fachbereich Führungskräfte der DRS in Kooperation mit dem evangelischen Institut für interdisziplinäre Forschung FEST.

Buch zum nachhaltigen Handeln in der Kirche erschienen

„CSR und Kirche. Die unternehmerische Verantwortung der Kirchen für die ökologisch-soziale Zukunftsgestaltung“ lautet der Titel eines kürzlich erschienenen Buches, das der Leiter der Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft der DRS, Dr. Joachim Drumm, und die Leiterin des Fachbereichs Führungskräfte, Stefanie Oeben, herausgegeben haben. Darin wird anhand wissenschaftlicher Beiträge und Good-practice-Interviews gezeigt, wie nachhaltiges Handeln in der Kirche praktiziert werden kann. Das Buch gibt es als E-Book für 39,99 Euro und als Softcover für 49,99 Euro beim Verlag Springer Gabler.

Weitere Nachrichten

Mariä Himmelfahrt
Das Weihbüschelbinden ist an vielen Orten in unserer Diözese Tradition. In der Kirchengemeinde Heilig Kreuz übernimmt das die Gruppe St. Gertrudis.
Weiterlesen
Nachruf
Bischof Dr. Gebhard Fürst würdigt den verstorbenen Rottenburger Alt-Oberbürgermeister Winfried Löffler für sein Engagement als Christ.
Weiterlesen