Kirchenkunst

Kunst in und an der Bergkirche

Die Bergkirche in Weikersheim-Laudenbach

Ein Bauzaun umgibt derzeit die Bergkirche in Weikersheim-Laudenbach. Foto: DRS/Guzy

Der Wallfahrtsort ist bemerkenswert ausgestattet. Viele der kleinen und großen Details erzählen eine Geschichte - wie das Südportal.

Die Bergkirche in Weikersheim-Laudenbach ist der nördlichste Wallfahrtsort in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In ihrer Region ist sie außerdem ein beliebtes Ausflugsziel. Auch werktags zieht es einzelne Besucherinnen und Besucher auf die Anhöhe.

Derzeit ist der Zugang zur Bergkirche allerdings gesperrt, da innen und außen Sanierungsarbeiten stattfinden. Warum der Ort so erhaltenswert ist, erklärt Pfarrer Burkhard Keck in den kommenden Monaten an einigen Kunstbeispielen. Zunächst stellt er im Video die Bedeutung des Südportals vor.

Weitere Nachrichten

Pater Philipp Jeningen
Ein Pontifikalamt in Ellwangen und Gottesdienste in der Diözese erinnern an Pater Philipps Leidenschaft für Gott und die Sorge für die Menschen.
Weiterlesen
Kongress
Delegation aus der Diözese vertritt DBK bei Kongress im Vatikan. Bilder: Diözese Rottenburg-Stuttgart / Jochen Wiedemann (2),  Christian Hass (1)
Dreiköpfige Delegation aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart vertritt die Deutsche Bischofskonferenz bei Kongress im Vatikan.
Weiterlesen